Link

Samstag, 15. Oktober 2016

M.B. EASY TRADING CLUB AUGSBURG
Hier wird jeden Tag Geld verdient.


Liebe Leser, es ist wieder soweit, die Euphorie hat die Anleger übermannt. Jede Nachricht, unabhängig ob gut oder schlecht, wird als Grund genommen, um Aktien zu kaufen. Steigende Kurse regen das Interesse der Beobachter an. Diese sind dann ebenfalls geneigt zu handeln. Und wenn dann die EZB auch noch Öl ins Feuer gießt, dann kennen die Preise kein Halten mehr. Der DAX eilt von einem Hoch zum nächsten. Wie lange noch?
Die letzten Tage auf dem Börsenparkett verliefen spannend. Zu Beginn der Woche wurden Gerüchte über die zukünftige Geldpolitik der EZB verbreitet. Sofort stiegen die Aktienkurse, da die Investoren ihre Vorfreude nicht zurückhalten konnten. Heute war es dann soweit, die Entscheidung der Zentralbänker war ganz im Sinne der Finanzmärkte. Es wird länger Geld zur Verfügung gestellt und wenn nötig, auch über den verlängerten Zeitraum hinaus. Anleger sind im Rauschzustand.

Der DAX konnte in den letzten fünf Handelstagen satte 800 Punkte hinzugewinnen. In fünf Tagen! Allein schon beim Formulieren dieses Satzes wird die Unnatürlichkeit solch einer Bewegung klar. Das kann nicht mit rechten Dingen zugehen.
Auch wenn es so aussehen mag, als ob die EZB für jedes Problem eine Lösung präsentieren wird, es ist nicht so. Die EZB verfolgt seit Jahren eine Geldpolitik, die keinesfalls erfolgreich ist. Sie senkt die Zinsen, sie kauft Anleihen auf und dennoch erreicht sie ihr Inflationsziel nicht. Sie strampelt sich immer mehr ab. Es ist daher allzu gefährlich, solch einer Institution Vertrauen zu schenken.
Der DAX erreicht gerade eine Begrenzungslinie eines steigenden Trendkanals. Sollte der Preisbereich bei 11.200 Punkten den laufenden Anstieg beenden.
Kurzfristig sollte eine Beruhigung eintreten und die aktuelle Überhitzung abbauen. Der DAX sollte in diesem Fall bis in den Bereich bei 10.800 Punkten sinken. Dort verläuft die obere Begrenzungslinie seines verlassenen Seitwärtskanals.
Im Moment sind die Anleger vollends aus dem Häuschen. Rationelles Denken ist abgestellt und die Gier nimmt überhand. Die Euphorie verleitet zu Kaufhandlungen, die sich in der Zukunft als nicht klug erweisen werden. Darüber wollen die Anleger aber aktuell nicht nachdenken.



Deutsche Wirtschaft Nachrichten
Deutschland hat keinen freien Journalismus!
Wir klären auf

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/15/sichern-sie-sich-die-zukunft-der-deutschen-wirtschafts-nachrichten/


Deutsche Frauen und Männer schaut euch diese beiden Videos an, damit ihr seht wie der Islam gelebt wird.
https://www.youtube.com/watch?v=G5TK2OmTkSQ
http://www.miscopy.com/wp-content/uploads/2016/09/slaughterhouse-style-mass-killing-islamic-state.mp4?id=0

Der Islam ist die größte Gefahr für Europa und ihre Bürger!
Wir schauen zu bis es zu spät ist.
Wer die etablierten Parteien wählt ist für Kriminalität.



Türkische Lehrer in Deutschland: Erdogans Einfluss an deutschen Schulen
http://www.denken-macht-frei.info/tuerkische-lehrer-in-deutschland-erdogans-einfluss-an-unseren-schulen/

Die dummen Deutschen lassen sich alles gefallen und schauen vom Sofa aus zu.
Ich schwöre euch, es werden noch tausende eurer Frauen und Töchter von Migranten vergewaltig und bestialisch getötet. Es geht erst richtig los das vergewaltigen und morden!
Warum? Weil eure Frauen und Töchter in den Augen und im Kopf der Migranten, nur  Christen und ein Stücke Scheiße sind.

Frauen sind minderwertig
http://www.politikversagen.net/eine-frau-ist-eine-minderwertige-lebensform







Griechenland droht endgültig zugrunde zu gehen

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/griechenland-droht-endg%C3%BCltig-zugrunde-zu-gehen/ar-AAl9kqe?li=AAaxdRI&ocid=spartanntp

Griechenland: Finanzminister beschließen Schuldenerleichterungen
Die Euro-Finanzminister haben dem hoch verschuldeten Griechenland eine Reihe an Erleichterungen bei der Schuldentilgung zugestanden. Nun sollen zunächst die Kosten des griechischen Schuldendienstes reduziert werden.




08.12.16 DAX Xetra-Schlusskurs um 22:00 Uhr 11.175
09.12.16 DAX Tages-Hoch 11.195 - Tief 10.173
09.12.16 Dax Indikation um 07:30 11.180

Wirtschaftsdaten / Nachrichten / Quartalszahlen
http://news.guidants.com

Aus unserem Chatroom



Handeln Sie den DAX mit Zertifikaten erfolgreich nach meinen Vorgaben.

Eröffnung/Beginn am 02.01.17 mit 10.000,00 € Startkapital. 
Ziel 50.000,00 € Gewinn in 30 Tagen.
Versuchen Sie es doch einmal ohne mich, ich würde gerne mit ihnen wetten, das Sie es nicht schaffen.

Anmeldung zum Geld verdienen, erbeten bis spätestens 27.12.16


WPK
Titel
Einkaufs-
datum
Stück-
zahl
Kauf-
kurs
Kaufpreis

Verkaufs-
datum
Verkaufs-
kurs
Verkaufs-
preis
   Gewinn/
   Verlust

















  



   
     Cash


Tagesgewinn
     
  

Werden Sie ein Clubmitglied und handeln Sie nach meinen Vorgaben den Dax mit ausgesuchten Knock-Out Zertifikaten. Die richtigen Handelsempfehlungen um dauerhaft Gewinne zu machen, bekommen Sie von mir sekundenschnell per Skype.


Aktien - Empfehlungen
08.12.16 Wir halten z. Zt. ca. 60 % in Cash!


WPK

Einkaufs-

datum

Stück-

zahl

Kauf-

kurs

Kauf-

preis

Kurs am

05.12.16

Verkauf

Kurs

Verkauf

Preis

Gewinn/

Verlust
??RENB
??CX3T
??F5DE
21.11.16
28.10.16
23.09.16
 1.000
      15
        3
    1,86
180,53
170,65
1.860,00
2.708,04
   511,95
  180,01
  171,70
  153,90